Notruf 112

 

eiko_icon Hüttenbrand

Brandeinsatz
Brand 2
Einsatzort Details

Thalhausen
Datum 19.12.2020
Alarmierungszeit 19:10 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder und Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kirchspiel Anhausen
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   MTF  LF20 KatS  VRW  TLF 16/25  MZF 1

      Einsatzbericht

      Thalhausen. Am Samstag (19.12.2020) wurde gegen 19 Uhr der Brand einer Angelhütte in der Nähe der Thalhausener Mühle gemeldet. Die Leitstelle Montabaur alarmierte daraufhin die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen, die Feuerwehreinsatzzentrale in Rengsdorf, den Rettungsdienst und die Polizei. „Beim Eintreffen schlugen die Flammen aus dem Unterstand und der Angelhütte.“, beschreibt Einsatzleiter Volker Lemgen die Lage. Das Feuer wurde mit vier C-Rohren bekämpft und eine Ausbreitung des Brandes konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Rettungsdienst musste daher nicht tätig werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt 30 Kräften im Einsatz, davon wurden acht unter Atemschutz eingesetzt. Nach rund drei Stunden war der Einsatz vor Ort beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In ihrer Pressemitteilung bittet sie Zeugen mögliche Hinweise an die Polizeiinspektion Straßenhaus (02634-9520) zu melden.

       

      Bild: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Samstagabend beim Brand einer Angelhütte in Thalhausen im Einsatz.

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.