Notruf 112

 

Personensuche

Technische Hilfeleistung
Sondereinsatz 1
Einsatzort Details

Datum 22.11.2023
Alarmierungszeit 17:04 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kirchspiel Anhausen
Feuerwehr Rengsdorf
Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus
    Polizei
    Rettungsdienst
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   MTF  LF 20 KatS  VRW  TLF 16/25  MZF 1  ELW 1  Polizeihubschrauber  Funkstreifenwagen  RTW Rettungswagen  Fahrzeuge anderer Organisationen  Fahrzeuge anderer Feuerwehren

    Einsatzbericht

     Die Einheit Anhausen der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach wurde am frühen Abend des Mittwoch, den 22.11.2023 um 17.04 Uhr zu einer Personensuche im Kirchspiel Anhausen alarmiert. Nach einer ersten Erkundung und Absprache mit der Polizei wurden die Bundesrettungshundestaffel mit Fachberater und Mantrailer sowie die Drohne und ein geländegängiges Fahrzeug der Einheit Waldbreitbach alarmiert. Die Einheit Rengsdorf unterstütze mit dem Einsatzleitwagen ELW1 sowie geländegängigen Fahrzeugen. Durch die Polizei wurde der Polizeihubschrauber Sperber zur Suche aus der Luft eingesetzt. Nach einer Suche im Nahbereich wurde diese auf die angrenzenden Wälder ausgedehnt. Hierbei war die Besonderheit die teilweise vollständige Dunkelheit in den dichtbewaldeten Forstflächen. Die Einheit Oberraden-Strassenhaus stand für weitere Suchmaßnahmen in Bereitschaft. Im Zusammenspiel dieser Maßnahmen konnte die gesuchte Person glücklicherweise nach 3 Stunden aufgefunden werden. Im Einsatz war die Feuerwehr und Hundestaffel mit rund 50 Einsatzkräfte sowie die Schutzpolizei.

    Kontakt

    Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst 112

    Feuerwehr Kirchspiel Anhausen

    Neuwiederstraße 40

    56584 Anhausen

     

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.